Familie Scrophulariaceae (Braunwurzgewächse) Handelsname Garten-Löwenmaul Blütenfarbe weiß, gelb, rosa, rot, orange, bronze, oft mit kontrastierender Zeichnung Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend Geltungsanspruch: variiert je nach Größe Textur: seidig, zuweilen samtig im Winter angebotenes Löwenmaul ist häufig im Stiel schwächer und Knospen öffnen sich schlechter Blütezeit Juni, Juli, August, September Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Liliaceae (Liliengewächse) Handelsname Lilie Blütenfarbe weiß, rosa, purpur, magentarot, zartgelb, mehrfarbig, oft mit feinen Punkten oder Farbverläufen Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: herrschend, auch edel wirkend oder prunkend Textur: von porzellanen über seidig bis brokaten stark duftend Staubgefäße schmutzen leicht und sollten eventuell entfernt werden Blütezeit Juli, August, September Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Alliaceae (Lauchgewächse) Handelsname Liebesblume, Schmucklilie Blütenfarbe blau, weiß Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: herrschend oder edel wirkend interessant sind auch die trockenen Fruchtstände Blütezeit Juli, August, September Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Asteraceae (Korbblütler) Handelsname Schokoladen-Kosmee, Schwarzes Schmuckkörbchen Blütenfarbe tief braunrot Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-lagernd/rund-endend Geltungsanspruch: Gemeinschaft liebend Textur: samtig Blütezeit August, September Angebotszeitraum August, September, Oktober

weiterlesen

Familie Euphorbiaceae (Wolfsmilchgewächse) Handelsname Leuchtende Euphorbie, Rispen-Euphorbie, Korallenröschen Blütenfarbe Brakteen rot, orangerot, gelb, apricot, cremeweiß, weiß, eigentliche Blüte unscheinbar Floristische Aspekte Bewegungsform: ausschwingend Geltungsanspruch: geltend Textur: seidig bis porzellanen enthält Milchsaft, der hautreizend und giftig ist, Schnittstelle zum Versiegeln der Milchröhren kurz in heißes Wasser tauchen oder in eine Flamme halten Blütezeit Dezember, Januar Angebotszeitraum […]

weiterlesen

Südamerika und Australien sind die eigentliche Heimat der Inkalilie (lt.: Alstroemeria), aber mittlerweile ist die Alstroemeria als Zierpflanze fast auf der ganzen Welt vertreten. In unseren Breiten gedeiht aber nur eine Hybridsorte aus mehreren Wildformen der Inkalilie. Die farbenfrohen Blüten der Inkalilie, die es mittlerweile in Gelb, Weiß, Rosa und Rot Tönen gibt, sind ein […]

weiterlesen

Familie Hyacinthaceae (Hyazinthengewächse) Handelsname Hyazinthe Blütenfarbe weiß, blassgelb, apricot, lila, rosa, violettblau, violett, kaminrot Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend bis allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: geltend bis prunkend Textur: porzellanen-wächsern starker Duft nach dem Schnitt ausschleimen lassen Blütezeit April, Mai Angebotszeitraum Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai

weiterlesen

 Familie Hydrangeaceae (Hortensiengewächse) Handelsname Garten-Hortensie Blütenfarbe (hier Farbe der Brakteen) weiß, grün, rosa, purpur, blauviolett – viele Farben vergrünen reizvoll Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend Geltungsanspruch: prunkend Textur: seidig bis gläsern achtgeben, dass die Hochblätter (meist sprich man unkorrekt von Blüten) gut ausgereift sind, dann halten sie lange und trocknen attraktiv ein Blütezeit Juni, Juli, August, […]

weiterlesen

Familie Iridaceae (Schwertliliengewächse) Handelsname Holländische Iris Blütenfarbe weiß, gelb, blau, blauviolett, fast immer mit gelben Saftmal, gelegentlich zweifarbig Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: geltend Textur: seidig, samtig, auch gläsern, je nach Farbe nicht zu knospig kaufen, die Farbe muss bereits gut erkennbar sein Blütezeit Mai, Juni Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Heliconiaceae (Helikoniengewächse) Handelsname Krebsschere, Helikonie Blütenfarbe (hier Farbe der Blütenscheiden) gelbliche Grundfarbe mit roter Schattierung und grünem Rand Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: herrschend sehr langlebiger Blütenstand lässt sich trocknen, verliert aber stark an Volumen und wird bräunlich Blütezeit saisonunabhängig Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Apiaceae (Doldengewächse) Handelsname Rundblättriges Hasenohr Blütenfarbe hellgrün, gelbgrün Floristische Aspekte Bewegungsform: spielend Geltungsanspruch: Gemeinschaft liebend Textur: gläsern bis seidig wird teils als Schnittgrün eingeordnet, ist wegen der Blütenstände jedoch als Schnittblume anzusehen wird oft mit Euphorbia-Arten verwechselt Blütezeit Juni, Juli, August Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Campanulaceae (Glockenblumengewächse) Handelsname Blaues Halskraut Blütenfarbe weiß, blauviolett Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend Geltungsanspruch: geltend, große Formen auch prunkend Blütezeit Juni, Juli, August Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Asteraceae (Korbblütler) Handelsname Goldrute Blütenfarbe Körbchen-Blütenstand mit gelben Röhren- und Zungenblüten Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend, große Stiele auch aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: geltend Textur: wollig, faserig rispenförmige Anordnung der Körbchen-Blütenstände spitzer zulaufend als bei x Solidaster Blütezeit Juli, August, September, Oktober Angebotszeitraum ganzjährig, verschiedene Sorten in unterschiedlichen Zeiträumen

weiterlesen

Familie Camoanulaceae (Glockenblumengewächse) Handelsname Marien-Glockenblume Blütenfarbe weiß, rosa, blau Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: herrschend oder prunkend Textur: seidig Blütezeit Mai, Juni, Juli Angebotszeitraum Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

weiterlesen

Familie Asteraceae (Korbblüter) Handelsname Glattblatt-Aster Blütenfarbe Körbchen-Blütenstand mit Zungenblüten in weiß, rosa, blauviolett oder violett und mittigen Rörenblüten in gelb Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend bis spielend Geltungsanspruch: Gemeinschaft liebend, große Stiele im ganzen auch geltend Textur: seidig, dunkle Sorten auch samtig Blütezeit September, Oktober Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Iridaceae (Schwertliliengewächse) Handelsname Gladiole Blütenfarbe alle Farben – bis auf blau oder mehrfarbig Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend Geltungsanspruch: herrschend bis geltend Textur: seidig Blütezeit Juli, August, September Angebotszeitraum Juni, Juli, August, September

weiterlesen

Familie Asteraceae (Korbblütler) Handelsname Gerbera, Germini Blütenfarbe alle Farben bis auf blau – Blüten mit Auge Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend Geltungsanspruch: geltend, auch prunkend Textur: je nach farblicher Ausprägung seidig, prozellanen, samtig oder auch brokaten auch Mini-Formen erhältlich Blütezeit April, Mai, Juni, Juli, August, September Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Amaranthaceae (Amaranthgewächse) Handelsname Garten-Fuchsschwanz Blütenfarbe dunkelrot, grün Floristische Aspekte Bewegungsform: abfließend Geltungsanspruch: geltend Textur: wollig lässt sich trocknen, zerbricht dann aber leicht Blütezeit Juli, August, September, Oktober Angebotszeitraum April, Juni, Juli, August, September

weiterlesen

Familie Iridaceae (Schwertliliengewächse) Handelsname Freesie Blütenfarbe weiß, gelb, creme, rot, blauviolett Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-einseitig-entfaltend bis ausschwingend Geltungsanspruch: geltend Textur: je nach Farbe seidig oder porzellanen auch gefärbt im Angebot (z.B. orangefarben oder gestreift) Blütezeit Juni, Juli, August Angebotszeitraum ganzjährig

weiterlesen

Familie Polemoniaceae (Himmelsleitergewächse) Handelsname Flammenblume, Stauden-Phlox Blütenfarbe weiß, rosa, pink, violett, lachs, Rottöne, mitunter hell oder dunkel gezeichnet Floristische Aspekte Bewegungsform: aufstrebend-allseitig-entfaltend Geltungsanspruch: je nach Größe geltend oder prunkend, aber auch Gemeinschaft liebend Textur: seidig bis gläsern die ausgeblühten Blüten fallen schnell ab, aber immer blühen Knospen nach; so besteht eine gute Haltbarkeit Blütezeit Juni, […]

weiterlesen
Du hast die Möglichkeit dich jederzeit von unserem Newsletter abzumelden, weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Das könnte dich auch interessieren
Kategorien
Informationen

Wir haben diese Seite mit dem Ziel erstellt, Ihnen alle wichtigen Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu liefern. Falls Sie einen der Artikel kaufen möchten, klicken Sie gerne auf den Link und Sie werden zum abgebildeten Produkt weitergeleitet. Bei einem Kauf erhalten wir eine kleine Provision, dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Der Preis für Sie ändert sich jedoch nicht.